Elektronische Sicherheitstechnik

Alle technischen Installationen die zur Sicherheit von Personen, Werten bzw. Gebäuden und Geländen eingesetzt werden, lassen sich unter dem Begriff der elektronischen Sicherheitstechnik zusammenfassen. Anders als die IT Sicherheit, welche den Schutz von Daten im Fokus hat, beschäftigt sich die elektronische Sicherheitstechnik also mit dem Schutz von physischen Objekten.

Am Anfang eines jeden Projekts in der Sicherheitstechnik steht die Gefährdungsanalyse. Durch sie ist es möglich, die Art der Gefährdung und das damit verbundene Schadensrisiko so abzuschätzen, dass der Umfang der Schutzmaßnahmen bestimmt werden kann.

Regulierter Markt

Die Sicherheitstechnik unterliegt in Deutschland einer Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen. Je Branche, bzw. zu schützenden Werten und Objekten kann die gesetzlich geforderte Sicherungsart stark variieren.

Der unbedarfte Betreiber läuft hier oftmals Gefahr, den Umfang der sicherheitstechnischen Installationen zu überziehen, um keinesfalls die Verletzung von Vorschriften zu verursachen. Hinzu kommt, dass oftmals diejenigen beratend hinzugezogen werden, die von möglichst umfangreichen Installationen profitieren.

Lieferantenneutral und unabhängig

Als Ihr lieferantenneutraler und unabhängiger Partner ist es unsere Aufgabe, Ihnen Wege zu zeigen, wie Sie Ihre Sach- und Personenwerte effektiv und regelkonform durch Sicherheitstechnik schützen können, ohne die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu verlieren.

Einbruch- und Überfallmeldeanlagen

Die richtige Konzeption einer Alarmanlage ermöglicht maximale Sicherheit zu angemessenen Kosten.
Zu unseren Kunden zählen zahlreiche Kreditinstitute, Versicherungen und Kongresszentren, für die Sicherheitstechnik nicht nur Schutz von Sachwerten, sondern vor allem auch Schutz von Leib und Leben bedeutet.

Zutrittskontrolle

Rein mechanische Schließsysteme mit hohem administrativem Aufwand und hohen Kosten bei Verlust von Schlüsseln haben ausgedient. Moderne Zutrittskontrollsysteme ermöglichen es Ihnen, jederzeit zu steuern, wer Ihr Unternehmen betreten darf bzw. wann ggf. ungewünschte Zutritte stattgefunden haben.

Videoüberwachung

Videoüberwachungssysteme haben abschreckende sowie dokumentierende Funktionen. Darüber hinaus erlaubt Ihnen eine gute Videoüberwachungslösung gestaltend in Material-, Personal- und Kundenbewegungen einzugreifen.