IT-Security

Die Sicherstellung bzw. Gewährleistung einer umfassenden IT-Security (zu deutsch Informationssicherheit bzw. IT-Sicherheit) ist für Unternehmen von grundlegender Bedeutung.

HSP

Wie Feuerwehr, Militär und Versicherungen ist die IT-Security oftmals in vielen Unternehmen ein ungeliebtes Kind. Das Thema erscheint oft kostspielig und erschwert dabei noch das „gewohnte“ Arbeiten.

Vor dem Hintergrund, dass Unternehmen zunehmend ihr gesamte Wertschöpfungskette auf IT-Infrastruktur abstützen, sollte das Thema IT-Security jedoch Chefsache in jedem Unternehmen sein. Dabei ist es irrelevant, ob ein Unternehmen aufgrund seines Namens oder seiner Produkte vermeidlich nicht im Fokus für Angreifer steht.

Der Schaden, der beispielsweise durch eine erpresserische Datenverschlüsselung entsteht, kann schnell empfindliche bis existenzgefährdende Summen annehmen. Von Schäden durch Datendiebstahl, Datenvernichtung oder den damit verbundenen Reputationsverlusten ganz zu schweigen.

Eine durchgehende und auf das jeweilige Anwendungsszenario zugeschnittene IT-Security-Strategie darf in keinem Unternehmen fehlen.

Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.

Joachim Ringelnatz